C

2021 Februar

Der Wegwerf-Gesellschaft entgegenwirken

Dieses Ziel verfolgt der Verein Repair Café St.Gallen. Im Januar 2014 hatte in St.Gallen die erste Repair Café Veranstaltung der Ostschweiz stattgefunden und war bei der Bevölkerung auf grossen Anklang gestossen. In den folgenden Jahren entstanden an mehreren Ostschweizer Orten Reparaturinitiativen, die mehr oder weniger regelmässig Publikumsveranstaltungen organisierten. Dabei machten Veranstalter/innen allerorts ähnliche Beobachtungen: Ältere Menschen waren dankbar dafür, dass Fachkundige ihre kaputten Geräte oder Textilien flickten (was ihnen selbst altersbedingt oft nicht mehr möglich war) und jüngere Besucher/innen freuten sich über einen Wissenstransfer in Reparaturtechniken.

Im Dezember 2019 konnte das Betriebsteam fixe Räumlichkeiten beziehen. Seither werden jeden Mittwochabend und an einem Samstag pro Monat Textilien, Accessoires, Spielzeuge und Geräte wieder funktionstüchtig gemacht (Anpassungen wegen Corona). Der Service wird von freiwilligen reparaturkundigen Personen durchgeführt und ist kostenlos.

Das Angebot wird von der Bevölkerung ausserordentlich geschätzt und durch die Stadt St.Gallen unterstützt. 2021 möchte der Verein Repair Café St.Gallen Bildungsangebote in den Bereichen Reparatur und Upcycling entwickeln, Partnerschaften mit dem lokalen Gewerbe ausbauen und sich räumlich vergrössern.

www.repaircafe.sg

Übersicht zu allen Schweizer Repair Cafés auf der Seite des Konsumentenschutzes:
https://repair-cafe.ch/de

TVO-Bericht zum ersten, Ostschweizer Repair Café (Januar 2014) im „Kaffeehaus“
https://youtu.be/YGNdhp3qIPw

26. Februar 2021

Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen 1 Kommentar »
Bloggen

Hast du interessante Infos, Links oder Anleitungen für den Reparaturführer-Blog? Mach kein Geheimnis draus und sende uns

deine Inputs!